FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
Das Laptop wurde von [[Alterchen McGucket|Fiddlefort]] gebaut und diente ihm und [[Ford]] zur Forschungszwecken.
+
{| class="infobox" style="font-size:89%; width:300px;"
  +
|-
  +
! colspan="2" class="color1" style="font-size:120%; padding:1em;" | {{{Name|{{PAGENAME}}}}}
  +
|- style="text-align:center;"
  +
| colspan="2" style="padding:0.5em;" | [[{{{Bild|Datei:S2E2_-_Leptop.png}}}|{{{Bildbreite|250}}}px]]<br />''{{{Bildunterschrift| }}}''
  +
|-
  +
! colspan="2" class="color1" | Informationen
  +
|-
  +
| style="width:30%;" | '''Name'''
  +
| style="width:70%;" | Laptop
  +
|-
  +
| '''Art'''
  +
| Elektronik
  +
|-
  +
| '''Erstes Mal'''
  +
| "[[Die Höhle des Autoren]]"
  +
|-
  +
| '''Auftritte'''
  +
| 6
  +
|-
  +
| '''Letztes Mal'''
  +
| "[[Seltsamageddon 3]]"
  +
|}
  +
  +
Das '''Laptop''' wurde von [[Alterchen McGucket|Fiddlefort]] gebaut und diente ihm und [[Ford Pines|Ford]] zur Forschungszwecken.
   
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==

Version vom 15. November 2016, 19:41 Uhr

Laptop
S2E2 - Leptop
Informationen
Name Laptop
Art Elektronik
Erstes Mal "Die Höhle des Autoren"
Auftritte 6
Letztes Mal "Seltsamageddon 3"

Das Laptop wurde von Fiddlefort gebaut und diente ihm und Ford zur Forschungszwecken.

Geschichte

In der Schluss der Folge Die Höhle des Autoren haben Dipper und seine Freunde natürlich das Laptop von die Höhle des Autoren bekommen, womit natürlich der Gestaltwandler nie mit dem Laptop umgegangen ist, außer nur Dipper und seine Freunde rausbekommen, wie man zum nächsten Hinweis weiterkommen soll und zwar zum Laptop.

In der Folge Die Socken-Oper können Dipper und Mabel niemals viel erwarten, wer der unbekannter Autor ist, doch nach dem Hochfahren des Laptop stellen sie, dass der Laptop nur mit einen bestimmten 8-stelligen Passwort geschützt, doch Dipper hört nicht auf, um sich selbst verrückt zu machen, um nicht die Schwarzlichtlampe zu benutzen oder um andere Personen um Hilfe zu bitten, um das Passwort herausfinden, wie man nur viel reinkommen kann, doch nach zu viele Fehlversuche der Passwörter hat Dipper nicht gemerkt, dass der Countdown bis zum Schluss hinuntergeht, aber da hat Bill natürlich dem Laptop kaputtgemacht und Dipper fliegt schnell zu Mabel, um zu warnen, dann entschuldigt sich Mabel zu Dipper, warum sie vorhin niemals versucht, um ihn bei seinen 8-stelligen Passwort helfen zu lassen und ist vorhin mit Gabe herumgehängt worden.

In der Folge Die Gesellschaft des Blinden Auges versucht Dipper nur zu sagen, dass der Laptop völlig zerstört ist, nur weil Bill so gewalttätig der Laptop kaputt gemacht hat, nur weil die Infos über den unbekannten Autoren verlorenen gegangen ist und Mabel versucht hat zu sagen, dass auf dem Laptop mal McGucket Labs dran steht und Alterchen McGucket nichts weiß, ob der Laptop mit dem unbekannten Autor benutzt ist.

In der Schluss der Folge Das Northwest-Anwesen versucht Alterchen McGucket nur natürlich dem Laptop zu reparieren und stellt viel fest, dass der Countdown zum Untergang ist, obwohl der Countdown nur zum Löschen der Dateien bedeutet.

Trivia

  • Das 8-stellige Passwort des Laptop lautet nur: STANFORD
  • Die Nummer des Laptop lautet nur: MO52584
  • Zu viele falsche Passwörter hat Dipper benutzt, um ohne seine Hilfe gegen die anderen Personen oder gegen die Schwarzlichtlampe zu benutzen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.